Die Idee von design inclusion:
Teilhabe, Wertschätzung, Zukunft!

Der 2019 gegründete gemeinnützige Verein design inclusion e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, die Gesellschaft durch inklusive Designprojekte zu fördern und zu unterstützen. Wir wollen eine zukunftsgerichtete und inklusive Gestaltung und Entwicklung von Anwendungen, Produkten und Systemen für die Teilhabe von Menschen mit unterschiedlichen körperlichen und geistigen Voraussetzungen fördern. Unser Ziel ist, inklusive Designprojekte umzusetzen sowie ein öffentliches Forum für den Inclusive Design Ansatz zu schaffen. Wir vernetzen Akteure:innen der Produktgestaltung und -entwicklung.


Gründungsmitglieder

Lina Djouiai
Dr. Inez Florschütz
Prof. Dr. Martin Gessmann
Karlotta Klußmann
Pia Scharf
Prof. Dr. Thilo Schwer
Hans-Peter Wullenweber
Prof. Frank Georg Zebner

Werden auch Sie aktives Mitglied oder Fördermitglied.


Vorstand

Der Vereinsvorstand arbeitet ehrenamtlich. Er setzt sich zusammen aus dem Vorstandsvorsitzenden Prof. Frank Georg Zebner (Fachbereich Design / Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main), der stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Inez Florschütz (Direktorin Deutsches Ledermuseum, Offenbach am Main) und dem Vorstandsmitglied der Finanzen Hans-Peter Wullenweber (Vizepräsident der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e.V. / ehem. Generalsekretär Deutscher Turner-Bund e.V.).


Sie möchten gezielt innovative Ideen zum Thema Inklusion fördern? Werden Sie Stifter:in von (be aware) dem designpreis für inklusion.


Hier erhalten Sie mehr Informationen.


Als gemeinnützige Organisation ist design inclusion e.V. auf Spenden angewiesen. Wir sind für Ihren Beitrag dankbar!

design inclusion e.V.
Kennwort: Spende
IBAN: DE50 5055 0020 0000 2078 02
BIC: HELADEF1OFF